Historie

 

 

1919

Firmengründung in Bielefeld – Produktion von Fahrradsätteln und Technischen Federn.

1957

Verlegung des Firmensitzes nach Lemgo – Produktion von Sitzen für Baumaschinen.

1970

Beginn der ISRI-Sitzentwicklung – Modulprinzip in der Sitztechnik.

1979

Serienstart von vollautomatischen, luftgefederten Sitzen für Nutzfahrzeuge.

1987

ISRI liefert den weltweit ersten Nutzfahrzeug-Sitz mit integriertem 3-Punkt-Sicherheitsgurt.

1993

ISRI liefert den weltweit ersten elektrisch einstellbaren Nutzfahrzeug-Sitz.

1994

Beginn der Entwicklung und Produktion von Sitzen für Transporter und leichte Nutzfahrzeuge (LCV).

2001

Serienstart der neuen ISRI-Sitzgeneration NTS (New Truck Seat).

2005

ISRI liefert weltweit den ersten Sitz mit integriertem, mechanisch höheneinstellbarem 3-Punkt-Sicherheitsgurt.

2011

Serienstart des ISRI NTS mit 3-Punkt-Sicherheitsgurt für US amerikanische Anforderungen.

2013

Übernahme der Asientos Esteban durch ISRINGHAUSEN.

Kundenzufriedenheit bleibt unser wichtigstes Unternehmensziel, auch in Zukunft.